02. Januar 2016

Neujahrskonzert

Am Neujahrskonzert vom Samstag, 2. Januar 2016, treten Mattia Zappa am Violoncello und Marco Santilli, Bassklarinette und Jazz-Klarinette, auf.


Ihr Programm trägt den Titel "Equinozio d'Autunno".


Es sind Bearbeitungen und Originalkompositionen für Violoncello und Klarinette.

Die Besetzung Klarinette und Cello ist weltweit selten anzutreffen.

Vor 10 Jahren als klassische Formation geboren, hat sich das Duo mit Mattia Zappa (Cellist der Tonhalle Zürich und Dozent and der Musik-Hochschule in Lugano) und Marco Santilli (Jazz-Musiker/Komponist) auch den Atmosphären des Jazz und der World Musik zugewandt.

Das neue Programm „Equinozio d’Autunno“ wird durch eigene Kompositionen und erfrischende Improvisationen geprägt.


Das Konzert in der reformierten Kirche in Niederhasli beginnt um 14.00 Uhr. 


Wir freuen uns, Sie am 2. Januar 2016 begrüssen zu dürfen. 


Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.